Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung zum Online-Auftritt:

Beim Besuch dieser Website werden personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet wie nachfolgend aufgeführt

 

Cookies:

Unsere Internetseite verwendet Cookies. Ein Cookie ist eine Textdatei, die beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf dem Endgerät des Nutzers spezifische und auf den Nutzer bezogene Informationen speichert, während er die Internetseite nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Wenn der Nutzer der Internetseite und/oder Kunde die Nutzung von Cookies unterbinden will, kann er dies durch Änderungen seiner Einstellungen im verwendeten Internetbrowser einstellen.

 

Server-Logfiles:

Der Website-Betreiber erhebt Daten, die in so genannten Logfiles für einen Zeitraum von 24 Stunden gespeichert werden. Folgende Daten werden dabei protokolliert: Besuchte Website, Uhrzeit des Seitenzugriffs, Menge der gesendeten Daten, Quelle/Verweis von wo aus Sie auf diese Seite gelangten, verwendetes Betriebssystem und Browser sowie die verwendete IP-Adresse. 

 

 

Allgemeine Datenschutzerklärung:

Diese Datenschutzerklärung klärt über die Art, den Umfang und den Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Römpler GmbH, Fenster, Türen Rolladen, Industriepark 4, 56291 Wiebelsheim auf.

 

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter der folgenden Adresse:

 

Römpler Fenster Türen Rolladen GmbH

Datenschutzbeauftragter

Industriepark 4

56291 Wiebelsheim

 

Die Firma Römpler Fenster Türen Rolladen GmbH, verwendet personenbezogene Daten, die uns der Interessent/Kunde im Rahmen einer Anfrage oder eines Auftrags überlassen hat, im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen und soweit diese für die Erstellung von Angeboten und vorvertraglichen Maßnahmen, sowie der Auftragsabwicklung erforderlich sind. Bei Auftragserteilung werden dabei Ihre personenbezogenen Daten: Name, Adresse, sowie Telefon- und Faxnummern von uns zur Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen im Rahmen der Auftragsabwicklung verwendet.

Während der Auftragsabwicklung werden auch Ihre Bankdaten und Zahlungsinformationen im Rahmen der auftragsbezogenen Zahlungsabwicklung verarbeitet. 

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten:

Als Rechtsgrundlage für die Verwendung dieser Daten dient Artikel 6 Absatz 1 der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend DSGVO genannt). Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen.

 

Speicherdauer:

Diese Daten werden solange gespeichert, wie Ihre Kenntnis zur Erfüllung dieses Zwecks notwendig sind bzw. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen dies erforderlich machen.

 

Weitergehende Nutzung personenbezogener Daten:

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur dann weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zweck der Vertragsabwicklung erforderlich ist oder zur Wahrung berechtigter Interessen unsererseits (z.B. zur Geltendmachung rechtlicher Ansprüche). Dies erfolgt nur dann, wenn kein Grund zur Annahme besteht, dass ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse Ihrerseits am Ausschluss der Übermittlung besteht.

Darüberhinaus behalten wir uns vor, Ihre Adress-Daten ggf. auch für Werbezwecke aus unserem Haus (auf postalischem Weg) einzusetzen. Als Rechtsgrundlage für die Verwendung dieser Daten dient Artikel 6 Absatz 1 der DSGVO zur Wahrung des berechtigten Interesses des Verantwortlichen.

 

Vermittlerdaten:

Für das Auszahlen einer Vermittlungsprämie, verwenden wir den Namen, die Bank- und Adressdaten der Vermittler, die uns Kunden vermittelt haben. Diese Daten werden nur solange gespeichert, bis die vermittelten Aufträge ausgeführt worden sind und die Auszahlung der Vermittlungsprämie erfolgt ist. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte findet nicht statt.

 

Bewerberdaten:

Im Rahmen einer Bewerbung werden personenbezogene Daten von uns nur zum Zwecke der Besetzung offener Stellen und für die Dauer des  Bewerbungsverfahrens genutzt. Die Bewerberdaten werden von uns spätestens 6 Monate nach Eingang der Bewerbung gelöscht bzw. vernichtet.

Die Übermittlung der personenbezogenen Daten erfolgt hierbei auf freiwilliger Basis durch den Bewerber. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung per E-Mail Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Auskunft- Widerruf- Berichtigung - Löschung:

Sie haben nach Artikel 16 DSGVO das Recht auf Auskunft Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten.

Sie haben nach Artikel 21 DSGVO das Recht die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Dies kann jedoch nur dann Anwendung finden, wenn dem nicht eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist gegenübersteht.

Sind Ihre Daten falsch oder unvollständig, so haben Sie nach Artikel 17 DSGVO das Recht auf Berichtigung bzw. Löschung Ihrer Daten. Das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten findet jedoch nur dann Anwendung, wenn dem nicht eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist gegenübersteht.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit:

Sie haben nach Artikel 20 DSGVO das Recht Ihre Daten, die wir im Rahmen eines Vertrages automatisiert verarbeiten, in einem strukturierten, gängigen und machinenlesbaren Format anzufordern. Ein Recht zur Datenübertragung zu einem anderen Verantwortlichen besteht jedoch nur, wenn dies technisch möglich ist.

 

Ihren Wunsch auf Auskunft, Widerruf, Berichtigung oder Löschung richten Sie bitte an die o.g. Adresse des Datenschutzbeauftragten.

Kontakt

Finden Sie den richtigen Ansprechpartner für Ihre Fragen.

Römpler GmbH Fenster – Türen – Rolladen · Industriepark 4 · 56291 Wiebelsheim · Tel. +49 6766 93930